Diese Website wird bereitgestellt von:
Axéria Prévoyance 
Société Anonyme d‘assurances (Versicherungs-Aktiengesellschaft nach französischem Recht) mit einem Kapital von 31 000 000 Euro.
Handelsregister Lyon 350 261 129
Dem französischen Versicherungsgesetz unterliegendes Unternehmen.
Gesellschaftssitz: 90, avenue Félix Faure — 69439 Lyon cedex 03
Das Unternehmen unterliegt der Kontrolle der französischen Aufsichtsbehörde Autorité de Contrôle Prudentiel et de Résolution: 61 rue Taitbout 75436 Paris cedex 09.

Die Website „axeria-prevoyance.fr“ wird gehostet von: 
Novius SA
55, avenue Galline
69100 Villeurbanne
SIREN : 443 207 154

Der Herausgeber: Olivier Bougarel
Der verantwortliche Redakteur: Frédérick François

Was ist der Zweck der Daten?
Die auf der Website www.axeria-prevoyance.fr erfassten, personenbezogenen Daten werden elektronisch verarbeitet, um auf Ihre Anfragen nach Kontakt oder Beschwerde zu reagieren. Auf den Seiten der Websites, auf denen Sie Ihre Daten angeben, erhalten Sie Informationen darüber, für welche Zwecke die Daten verarbeitet werden, wie lange die Speicherung dauert, wer Zugang zu den Daten hat und wo sie verarbeitet werden.

Wer kann auf Ihre Daten zugreifen?
Bei Axéria Prévoyance haben nur die Personen Zugang zu Ihren Daten, die im Rahmen ihrer Aufgaben darauf zugreifen müssen.
Je nach Zweck werden bestimmte Daten außerdem an folgende Stellen übermittelt:
An Versicherer, angegebene Vermittler und Behörden, die rechtlich dazu befugt sind, Ihre Angelegenheiten zu bearbeiten.
An Anbieter, die diese Daten im eng abgesteckten Rahmen ihrer Aufgaben verarbeiten müssen, z. B. IT-Dienstleister.

Wo werden Ihre Daten verarbeitet?
Die Daten werden von Axéria Prévoyance und ihren zugehörigen Anbietern ausschließlich auf dem Gebiet der Europäischen Union verarbeitet.

Wie lange werden die Daten gespeichert?
Die Daten werden für die Laufzeit Ihres Vertrags und die Bearbeitungsdauer Ihrer Versicherungsfälle sowie ggf. darüber hinaus für die gesetzlich vorgeschriebene Dauer gespeichert.

Welche Rechte haben Sie?
Nach den Bestimmungen der Verordnung (EU) Nr. 2016/679 vom 27. April 2016 über den Datenschutz haben Sie das Recht auf Zugriff, Berichtigung, Löschung (von ungenauen, unvollständigen, mehrdeutigen, veralteten oder rechtswidrig verarbeiteten Daten), Widerspruch, Einschränkung der Verarbeitung (in den gesetzlich vorgesehenen Fällen) und Übertragbarkeit (in den gesetzlich vorgesehenen Fällen) der Sie betreffenden Daten sowie das Recht, Richtlinien für die Speicherung, Löschung und Übermittlung Ihrer Daten nach Ihrem Tod festzulegen.

Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie sich per Post an den Datenschutzbeauftragten von Axeria Prévoyance wenden (Délégué à la protection des données – DPO 90, avenue Félix Faure – F-69439 Lyon Cedex 03) oder ihm eine E-Mail schreiben (dpo.axeriaprevoyance@april.com), der Sie eine Fotokopie Ihres Personalausweises (beide Seiten) anhängen. Der Nutzer kann eine Beschwerde bei der Commission Nationale Informatique et Libertés (CNIL) online oder per Post einreichen, wenn er nach Rücksprache mit dem Datenschutzbeauftragten der Ansicht ist, dass seine Rechte nicht gewahrt wurden.

Warnhinweis:
Alle Informationen auf dieser Website, insbesondere die finanziellen und steuerlichen Informationen, werden lediglich zu Informationszwecken bereitgestellt und sind für Axéria Prévoyance nicht bindend. Diese Informationen, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben, gelten nicht als Beratung jedweder Art und befreien den Internetnutzer nicht davon, einen Fachmann zurate zu ziehen. Diese Informationen können jederzeit und ohne Vorankündigung geändert und aktualisiert werden.
Trotz ihrer Bemühungen, die auf dieser Website enthaltenen Informationen regelmäßig auf den neuesten Stand zu bringen, übernimmt Axéria Prévoyance keine Verantwortung für Änderungen der rechtlichen Bestimmungen, Rechtsprechungen und Verwaltungsvorschriften, die möglicherweise nach der Veröffentlichung und Aktualisierung der Website vorgenommen werden.

here Gewalt:
Axéria Prévoyance haftet generell nicht für Schäden oder Verluste, die infolge eines von der französischen Rechtsprechung anerkannten Falles höherer Gewalt entstehen.
Axéria Prévoyance haftet nicht für mögliche, mit dem Informationssystem verbundene Fehler oder Störungen. Sie haftet insbesondere nicht für Übertragungszeiten, für die Zuverlässigkeit der Datenübertragungen, für die Zugriffszeiten oder für eventuelle Zugriffsbeschränkungen der Netze und/oder spezifischen Server, die mit dem Internet verbundenen sind.

Verfügbarkeit:
Axéria Prévoyance bemüht sich nach besten Kräften, den Zugang zur Website aufrechtzuerhalten. Jedoch kann es insbesondere aus rechtlichen, technischen oder Wartungsgründen vorkommen, dass sie den Zugang zur Website vorübergehend oder endgültig unterbricht. Von Axéria Prévoyance kann aufgrund der Nichtverfügbarkeit der Website keine Entschädigung gewährt werden, unabhängig davon, ob diese vorübergehend oder endgültig ist. Der Internetnutzer hat sicherzustellen, dass er über die nötigen elektronischen Kommunikationsmittel verfügt, um auf die Seiten zuzugreifen.

Hyperlinks:
Axéria Prévoyance lehnt jede Haftung für den Inhalt von Informationen oder Diensten auf den Websites ab, die über die Hyperlinks erreicht werden, sowie für die Schwierigkeiten, auf die der Internetnutzer beim Zugriff auf diese Websites stoßen könnte.

Eigentum:
Die Website und ihr Inhalt sind im Hinblick auf das literarische und künstlerische Eigentum (Urheberrechte) und das gewerbliche Eigentum (Marken, Zeichnungen, Logos) gesetzlich geschützt. Die Marken, Logos und generell jegliches geistige Eigentum wurden entsprechend eingetragen und geschützt. Es ist den Internetnutzern untersagt, den Text-, Grafik- oder Klanginhalt der Website ganz oder teilweise durch Digitalisierung oder auf anderem Wege auf irgendeinen Träger zu kopieren oder zu vervielfältigen, es sei denn zu seinem Eigengebrauch. Die Website informiert den Internetnutzer insbesondere über die Teile des Inhalts der Website, die er für die Zwecke seiner Beziehung zu Axéria Prévoyance herunterladen darf. Die Nichtbeachtung dieser Vorschriften kann die zivilrechtliche und strafrechtliche Haftung des Zuwiderhandelnden nach sich ziehen.

Sprache:
Bei Widersprüchen zwischen der französischen Fassung und der englischen, deutschen, italienischen, portugiesischen und spanischen Fassung ist ausschließlich die französische Fassung bei der Auslegung dieser Bestimmungen zu berücksichtigen.

Territorialität:
Die Informationen auf dieser Website werden gemäß dem französischen Gesetz zusammengestellt.

Menü schließen