Sie werden darüber informiert, dass bei Ihren Besuchen auf der Website axeria-prevoyance.fr Cookies auf Ihrem Endgerät installiert werden können.

I — Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine, im Allgemeinen aus Buchstaben und Zahlen bestehende Datei, die auf dem Endgerät eines Internetnutzers gespeichert wird. Das Cookie wird von der Website verwendet, um Informationen an den Browser des Internetnutzers zu senden und ermöglicht es dem Browser, Informationen an die ursprüngliche Website zurückzusenden (zum Beispiel eine Sitzungs-ID, die Sprachauswahl oder ein Datum).
Mit Cookies können während der Gültigkeitsdauer des jeweiligen Cookies Statusinformationen gespeichert werden, wenn ein Browser auf verschiedene Seiten einer Website zugreift oder wenn er die Website zu einem späteren Zeitpunkt erneut besucht.

Die Cookies werden im Speicher Ihres Browsers abgelegt und enthalten in der Regel Folgendes:
– den Namen des Servers, von dem das Cookie gesendet wurde;
– die Lebensdauer des Cookies;
– einen Wert — üblicherweise eine einmalige, zufällig generierte Nummer.

Der Internetserver, der das Cookie sendet, verwendet diese Nummer, um Sie zu erkennen, wenn Sie die Website erneut besuchen oder durch die Seiten navigieren. Nur der Absender des Cookies kann die darin enthaltenen Informationen lesen oder ändern.

Es gibt zwei Arten von Cookies — sogenannte „Sitzungscookies“ und „Dauercookies“:
– Mithilfe von Sitzungscookies können Internetseiten eine Verbindung zwischen Ihren Aktionen während einer Browsersitzung herstellen.  Diese Sitzungscookies verschwinden am Ende Ihrer Browsersitzung und werden somit nicht für einen längeren Zeitraum gespeichert.
– Die Dauercookies werden zwischen Ihren Browsersitzungen auf Ihrem Computer gespeichert und „merken“ sich Ihre Präferenzen oder Aktionen auf einer Website (oder in bestimmten Fällen auf verschiedenen Internetseiten). Dauercookies können für verschiedene Zwecke verwendet werden, insbesondere, um sich Ihre Präferenzen und Einstellungen während der Nutzung einer Website zu merken.

Cookies können auch in folgende Kategorien unterteilt werden: in „Erstanbieter-Cookies“, die von der Internetseite stammen, die Sie besuchen, und „Drittanbieter-Cookies“, die von einer anderen Internetseite stammen als der, auf der Sie sich bewegen.

 

II — Welche Cookies werden auf der Website axeria-prevoyance.fr verwendet?

AnwendungName des CookiesVerwendungszweck des Cookies
Google Analytics__utmaDieses Cookie wird verwendet, um die einzelnen Besucher auf der Website zu unterscheiden. Es wird bei jedem Seitenaufruf aktualisiert.
Google Analytics__utmb

Dieses Cookie wird verwendet, um den Besuch des Internetnutzers zu verfolgen. Es läuft ab, sobald der Internetnutzer länger als 30 Minuten auf der Website inaktiv war. Durch die Verwendung dieses Cookies in Verbindung mit dem __utmc-Cookie können die Besuche (Sitzungen) auf einer bestimmten Website verfolgt werden.

Google Analytics__utmcDieses Cookie ergänzt das __utmb-Cookie, um festzustellen, ob der aktuelle Einzelbesucher die Website erneut besucht oder nicht.
Google Analytics__utmzDieses Cookie speichert alle Informationen, die für die Identifizierung einer Traffic-Quelle benötigt werden. In diesem Cookie werden die folgenden Informationen gespeichert: die Traffic-Quelle, der Support dieser Traffic-Quelle, der eingegebene Suchbegriff, falls der Internetnutzer die Website von einer Suchmaschine aus besucht, etc.
Google Analytics__utmvSegmentierung von Besuchern
Google Analytics_gaDieses Cookie speichert eine Kennung, die es ermöglicht, die Besucher in Google Analytics zu unterscheiden. Dank diesem Cookie wird ein Internetnutzer, der die Website in einem bestimmten Zeitraum mehrmals besucht, nur einmal gezählt.
Google Analytics / Google Tag Manager_gidDieses Cookie ist mit Google Universal Analytics verknüpft. Es speichert und aktualisiert einen eindeutigen Wert für jede besuchte Seite.
WordPress“Tarte au citron”

Dieses Cookie wird gespeichert, wenn der Nutzer den Cookie-Hinweis schließt. Er akzeptiert damit automatisch die Nutzung von Cookies auf der Website.

III — Wie können Sie Cookies verwalten?
Sie können die Cookies mithilfe der Einstellungen Ihres Browsers überwachen. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie die Installation von Cookies erlauben. Allerdings können Sie auf Wunsch auch alle Cookies erlauben, diese systematisch ablehnen oder je nach Absender entscheiden, welche Cookies Sie erlauben. Des Weiteren können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie Cookies vor ihrer Installation fallweise erlauben oder ablehnen können. Außerdem können Sie die Cookies mithilfe Ihres Browsers regelmäßig von Ihrem Endgerät löschen.

Die Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien durch Websites Dritter, die Werbeinhalte zur Verfügung stellen, unterliegt deren eigener Datenschutzpolitik für den Einsatz von Cookies.
Die französische Datenschutzbehörde (Commission Nationale Informatique et Liberté, CNIL) stellt auf ihrer Internetseite eine kostenlose Software zur Cookie-Verwaltung zum Download zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter:

Internet Explorer™ :
http://windows.microsoft.com/fr-FR/windows-vista/Block-or-allow-cookies

Safari™ : https://www.apple.com/legal/privacy/fr-ww/cookies/

Chrome™ : https://support.google.com/chrome/answer/95647?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=fr

Firefox™ : https://support.mozilla.org/fr/kb/autoriser-bloquer-cookies-preferences-sites?redirectlocale=fr&redirectslug=activer-desactiver-cookies

Opera™ : https://help.opera.com/en/latest/security-and-privacy/#tracking

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass, wenn Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt, bestimmte Funktionen, Seiten und Bereiche der Website nicht verfügbar sind und der Herausgeber der Website hierfür nicht haftet.

Menü schließen